Praxis für Psychotherapie in Passau

Behandlungsspektrum und Schwerpunkte

 

Ich habe ich mich auf folgende Schwerpunkte fokuusiert: Angststörungen, DepressionenEss-Störungen, (Verhaltens- und Hypnosetherapie), Stress/Burnout (Verhaltenstherapie, Hypnose und Entspannungsverfahren) und Ehe- und Paarberatung (lösungsfokussierte Kurzzeittherapie).

Selbstverständlich bin ich auch der richtige Ansprechpartner für Sie, wenn das Leben Sie einfach gerade fordert und Sie den Mut aufbringen, Unterstützung in Anspruch zu nehmen.  

 

 

 

Verhaltenstherapie  

Die Verhaltenstherapie ist ein aktiver Lernprozess, bei dem neue Verhaltensmuster erlernt werden und so aktuelle Lebenseinschränkungen wie z.B. Phobien, Ängste, Schlafprobleme, Süchte etc. bewältigt werden können. Trotz der Tatsache, dass jede Sitzung in Form von Gesprächen, also ähnlich einer klassischen Gesprächstherapie, abläuft, richtet sich der Blick immer auf das tatsächliche Leben "draußen". Und so wird gelernt, konkrete Probleme in ihrer aktuellen Situation anzupacken und zu verändern. 

  

Hypnose

In der Hypnose wird das Unterbewusstsein angesprochen, welches, wie wissenschaftliche Studien belegen, 70 % aller Lebensvorgänge jedes Menschen steuert. Nur 30 % werden durch den Willen beeinflusst. Das Unterbewusstsein hat das Bestreben, in uns allen, sein Wunschdenken zu verwirklichen. Hypnose hilft dabei, mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren und es mit positiven, ganz individuellen Suggestionen für eine angenehme Lebenssituation zu gewinnen.       

 

Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie

"Lösungen statt Probleme"    

Die lösungsfokussierte Kurzzeittherapie beschäftigt sich u.a. mit Ressourcen (eigene Kraftquellen), 

 

Wünschen und Zielen. Es ist eine Art der Gesprächstherapie, jedoch befassen wir uns hier nicht mit dem Problem, sondern mit seiner Lösung. So kommen wir gemeinsam "Step by Step" zum erwünschten Ziel.

 

Anwendung findet diese Therapiemethode bei der Ehe- und Paarberatung und bei akuten Krisen. Dort, wo es wichtig ist, schnell an eine Lösung zu kommen, ohne nebenstehende Probleme zu beleuchten.

 

 

Gesprächstherapie

Diese Mothode ist wohl die bekannteste aus der  Psychotherapie.

Durch die verbale Gestaltung der Gefühle, Gedanken und dem bisher Erlebten, wird meist eine völlig andere Betrachtungsweise der momentanen Lebenslage erlebt  und die Selbsterforschung gefördert. 

   

Entspannungstherapie:

Fantasiereisen

 

Die Fantasiereise  hat sich als beliebte Entspannungsmethode etabliert und nutzt dabei einige Elemente aus dem reichen Erfahrungsschatz des Autogenen Trainings.

 

Progressive Muskelrelaxation 

 

Durch das Anspannen und das darauf folgende Entspannen der verschiedenen Muskeln wird eine tiefe Entspannung des gesamten Körpers angestrebt.